Filmvorführung «Particle Fever»

10 Jahre Higgs-Entdeckung

Monday, 2022/07/04, 18:00

Der ATLAS-Teilchendetektor am CERN während des Baus
Der ATLAS-Teilchendetektor am CERN während des Baus
© 2014 CERN

Als Mitglieder des Teilchendetektor-Experiments ATLAS waren Forschende der Universität Bern massgeblich beteiligt an der sensationellen Entdeckung des Higgs-Bosons vor 10 Jahren. Zur Feier des Jubiläums laden das Laboratorium für Hochenergiephysik (LHEP) und das Albert Einstein Center (AEC) ein zur Vorführung des Films Particle Fever (Englisch). Dieser begleitete dokumentarisch die Experimente am CERN, die zur Identifizierung des Higgs-Bosons führten. Vorher ordnen aktuelle und ehemalige Mitglieder der Berner ATLAS-Gruppe die Bedeutung der Entdeckung ein. Fragen und Apéro im Anschluss.

Event organizer: Laboratorium für Hochenergiephysik (LHEP) und Albert Einstein Center (AEC) der Universität Bern
Speaker: Prof. Michele Weber (LHEP-Direktor und Leiter der Berner ATLAS-Gruppe), Lea Halser (Doktorandin der Universität Bern am ATLAS Experiment), Prof. em. Dr. Klaus Pretzl (Gründer und Leiter der Berner ATLAS-Gruppe bis 2012)
Date: 2022/07/04
Time: 18:00 Time
Locality: A006
ExWi-Gebäude
Sidlerstrasse 5
3012 Bern
Registration: Hier Anmelden
Characteristics: open to the public
free of charge
  • Aktuelle und ehemalige Mitglieder der Berner ATLAS-Forschungsgruppe ordnen zu Beginn der Veranstaltung die Bedeutung der Entdeckung des Higgs-Bosons kurz ein:
    • Prof. Dr. Michele Weber, Direktor des Laboratoriums für Hochenergiephysik (LHEP) der Universität Bern und Leiter der Berner ATLAS-Gruppe
    • Lea Halser, Doktorandin am LHEP im Rahmen des ATLAS-Experiments
    • Prof. em. Dr. Klaus Pretzl, emeritierter Professor des LHEP und Gründer sowie Leiter der Berner ATLAS-Gruppe bis 2012
       
  • Vorführung des Films «Particle Fever» (2013, Englisch, 99 Minuten), der die Experimente am CERN, die zur Identifizierung des Higgs-Bosons führten, dokumentarisch begleitete
     
  • Fragen und Apéro im Anschluss

Informationen zum Film

Particle Fever

Particle Fever ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013, der die erste Runde der Experimente am Large Hadron Collider (LHC) am CERN verfolgt. Der Film beginnt 2008 mit dem Start des Beschleunigerbetriebs 2008 und endet 2012 mit der erfolgreichen Identifizierung des Higgs-Bosons.

Der Film wird auf englisch gezeigt und dauert 99 Minuten.